15 Juli 2015

{Summertime in my place} Erdbeer Kokos Cupcakes

Heute fassen wir uns einmal ganz kurz. Denn das nachfolgende Rezept ist sowas von lecker, das man keine Zeit verschwenden darf. Es erinnert einfach an die Leichtigkeit des Sommers, karibische Träume und eine sanfte Brise am Strand. Here they come: The best Strawberry Coconut Cupcakes mit leichtem Quarkfrosting und Gute Laune Garantie!






Zutaten für 12 Cupcakes*:

120 g Mehl
120 g Zucker
1 ½ TL Backpulver
45 g Butter
120 ml Kokosmilch
1 Ei
12 Erdbeeren, am besten frisch vom Feld

Für das Frostig:

250 g Magerquark
75 g Frischkäse
75 g Zucker

100 g Kokosraspel
12 Erdbeeren

Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen und ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen auslegen. Die waschen, putzen und beiseite legen. Dann das Mehl zunächst mit Zucker und Backpulver in eine Schüssel geben und vermengen. Die Butter hinzugeben und solange mit dem Rührer verrühren, bis diese sich aufgelöst hat. Die Kokosmilch mit dem Ei in einen Behälter geben und gut vermischen. Dann zur Mehlmischung geben und solange vermengen, bis ein homogener Teig entstanden ist.
 Die Muffinförmchen zu 2/3 mit dem Teig befüllen. Die Erdbeeren jeweils in die Mitte des Teiges drücken. In den Ofen geben und für ca. 22 Minuten backen.

In der Zwischenzeit schnell das Frosting vorbereiten: Dafür einfach Magerquark, Frischkäse und Zucker in einer Schüssel kurz und kräftig aufschlagen. Das Frosting im Kühlschrank aufbewahren, bis die Cupcakes vollständig ausgekühlt sind.
Die Kokosraspeln in eine kleine Schale geben. Mit Hilfe eines Esslöffels das Frosting auf die Cupcakes auftragen und anschließend in den Kokosraspeln wälzen. Zum Schluss bekommt jeder Cupcake noch eine sonnengereifte Erdbeere aufgesetzt. Fertig ist dein kleines Sommerträumchen!


*angelehnt an ein Rezept von Törtchenzeit




Habt einen wundervollen Mittwoch!

Liebst,
MissFredaSofie♡